Skip to content

Effiziente Prüfprozesse und zukunftsorientierte Infrastruktur: naturenergie netze GmbH setzt auf den Venga! Prüfmanager

Stromerzeugung und -verbrauch finden oft an unterschiedlichen Orten statt, weshalb Unternehmen wie die naturenergie netze GmbH unverzichtbar sind: Sie stellen die erforderliche Infrastruktur für den Stromtransport bereit. Das Netzgebiet in Südbaden erstreckt sich südlich von Freiburg bis zum Hochrhein im Westen und nördlich von Villingen-Schwenningen bis zum Bodensee im Osten.

Etwa 350 Mitarbeiter arbeiten dort täglich daran, die Versorgungssicherheit aller Kunden sicherzustellen, unterstützt von der Netzleitstelle. Sie integrieren tausende dezentrale Einspeiseanlagen und berücksichtigen beim Netzausbau die Anforderungen an Klimaneutralität und Umweltschutz im Bereich Hochspannungsanlagen und Sekundärtechnik. Die Regionalcenter stehen für alle Fragen rund um das Netz zur Verfügung.

Die naturenergie netze GmbH ist Teil der Energiedienst Holding AG.

In enger Zusammenarbeit mit der Agentur für Messqualität und Innovation e.V. hat die naturenergie netze GmbH den Venga! Prüfmanager eingeführt, der von der Kunert Business Software GmbH entwickelt wurde.

“Durch die Nutzung des Venga! Prüfmanagers können wir unsere Prüfprozesse optimieren und den sich wandelnden Herausforderungen der Energiebranche effektiv begegnen. Dank innovativer Technologien und Lösungen können wir aktiv zur Energiewende beitragen und eine zuverlässige Energieversorgung für die Bevölkerung sicherstellen.” (Michael Siebold, Leiter Prüfstelle / Kalibrierlabor bei der naturenergie netze GmbH)

Netzbetreiber wie die naturenergie netze GmbH stehen heutzutage vor großen Herausforderungen. Die Energiewende in Deutschland und weltweit sowie die zunehmende Dezentralisierung durch Photovoltaik und Windenergie stellen sie vor große Aufgaben. Strom fließt heutzutage nicht mehr nur in eine Richtung vom Erzeuger zum Verbraucher, sondern auch in umgekehrter Richtung – und das bei ständigen, wetterbedingten Schwankungen.

Um aktiv an der Energiewende mitzuwirken, gestalten sie ihre Infrastruktur zukunftsorientiert und bauen sie um. Zudem setzen sie auf moderne Prozessabläufe und innovative Techniken, um intelligente Netze zu schaffen.

Der Venga! Prüfmanager findet in verschiedenen Bereichen Anwendung. Er erleichtert die Erfassung großer Datenmengen, unterstützt bei Analysen und vereinfacht die Kommunikation mit Auftraggebern. Zudem trägt er maßgeblich zur Optimierung von Prozessen rund um Logistik, Auftragserfassung, -bearbeitung und Leistungsabrechnung bei.

Insbesondere in Eichbehörden und staatlich anerkannten Prüfstellen wird der Venga! Prüfmanager eingesetzt und bietet dort eine Vielzahl von Funktionen, die den gesamten Prüfprozess effizienter gestalten. So ermöglicht er beispielsweise die einfache Anlage von neuen Prüfvorgängen und unterstützt die Erfassung relevanter Daten.

Im weiteren Verlauf des Prüfprozesses ermöglicht der Venga! Prüfmanager eine übersichtliche Statusverfolgung gemäß dem festgelegten Workflow. Prüfprotokoll-Checklisten können einfach ausgefüllt und die Prüfergebnisse erfasst werden, wobei auch die Zuordnung von verschiedenen Dokumenten unterstützt wird. Die Generierung des Prüfscheins als Dokument ist ebenso möglich wie der optionale Versand desselben. Gleichzeitig werden Gebühren erfasst und Verrechnungsvorschläge an die Rechnungsabteilung übermittelt. Schließlich sorgt der Venga! Prüfmanager dafür, dass der gesamte Prüfungsvorgang abschließend revisionssicher archiviert wird.

Zusätzlich bietet das System statistische Auswertungen zu durchgeführten Befundprüfungen und ermöglicht den Ausdruck von Anlagen wie Dokumenten und Bildern oder den Versand per E-Mail direkt aus dem System heraus. Ein ausgeklügeltes Berechtigungskonzept, das nach Rollen und Rechten gegliedert ist, gewährleistet dabei die angemessene Zugriffssteuerung für die beteiligten Personen.

Dank dieser vielfältigen Funktionen unterstützt der Venga! Prüfmanager die naturenergie netze GmbH dabei, ihre Prüfprozesse effizienter zu gestalten und die stetig wachsenden Herausforderungen in der dynamischen Energiebranche erfolgreich zu bewältigen.

An den Anfang scrollen